"Mjata"

EKH, weiblich kastriert, ca. 3 Jahre, 3,9 kg.

Nach Fehlverknüpfung durch Schreck wird Mjata - trotz verhaltenstherapeutischer Maßnahmen - von der Erstkatze im gemeinsamen Haushalt nicht mehr akzeptiert.

Mjata ist (noch) keine Schoßkatze, aber sehr menschenbezogen und verschmust. Trotz einiger Handicaps (Anomalie der Oberlippe, Zahnentfernung wegen FORL, Herzvergrößerung) ist Mjata sehr lebensfreudig und unproblematisch. Sie ist sehr gesellig, möchte gerne an allem teilhaben, spielt und tobt für ihr Leben gerne. Sie mag keine Hektik und hat Angst vor Hunden und Kindern.

Mjata sucht einen ruhigen Haushalt mit gesichertem Balkon oder Garten. Sie braucht dringend Kontakt zu anderen Katzen/Katern, insbesondere einem Spielgefährten im gleichen Alter, damit sie sich austoben und altersgerecht entwickeln kann.

Bei ernst gemeintem Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Mörke, Mobil: 0151 - 649 72 999

"Toni"

EKH, männlich kastriert, 5 Jahre jung, 5 kg schwer:

"Toni" sucht viel Kontakt zu Menschen, ist aktiv, will beschäftigt werden, beherrscht kleine Tricks (mit Clickertraining erlernt) und benötigt DRINGEND Freigang, da er mit restriktiver Wohnungshaltung nicht klar kommt. Er hat eine psychogene Alopezie (kahl geleckter Bauch/stressbedingt) und lässt sich mit Medikamenten in Tablettenform leider nicht behandeln. 

Bei ernst gemeintem Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Plaza.

Mobil: 0176-38 38 49 20; Festnetz: 030 - 76 23 61 82